Teewärmer Wagenfeld – WW 28

790.00 €
(incl. 19% VAT)
tagIn stock
excl. Shipping costs (Free shipping in Germany from a total value of 100 Euros)
3 % discount for prepayment (by bank transfer) : 766.30 €
You save 23.70 €
excl. Shipping costs (Free shipping in Germany from a total value of 100 Euros)
3 % discount for prepayment (by bank transfer) : 643.95 €
You save 19.92 €
Achtung! Diese Ware ist eine Sonderanfertigung und vom Umtausch ausgeschlossen!
* Achtung! Diese Ware ist derzeit vergriffen!
Diese Ware kann nicht in unserem Onlineshop erworben werden. Bei Interesse kontaktieren Sie uns gerne.
amount:
add to basket
790.00 €
(incl. 19% VAT)
tagIn stock
excl. Shipping costs (Free shipping in Germany from a total value of 100 Euros)
3 % discount for prepayment (by bank transfer) : 766.30 €
You save 23.70 €
excl. Shipping costs (Free shipping in Germany from a total value of 100 Euros)
3 % discount for prepayment (by bank transfer) : 643.95 €
You save 19.92 €
Put a questionadd to wishlist -
or inquire at FORMOST
Während seiner Tätigkeit als Leiter der Metallwerkstätte der Bauhochschule Weimar schuf Wilhelm Wagenfeld dieses Stövchen WW 28. Dieser Teewärmer gilt nicht nur bei TeliebhaberInnen als Klassiker.

Product details

Wilhelm Wagenfeld kombinierte seine Lieblingsmaterialien Metall und Glas. Das beliebte Accessoire für den Tisch entstand 1928 als Wagenfeld die Metallwerkstatt des Dessauer Bauhauses leitete. Er entschied, die geschraubten Verbindungen des Gestells aus vernickeltem Messing als Gestaltungselemente einzusetzen, um die Konstruktion des Stövchens hervorzuheben. Das Opalglas lässt den Schein des Teelichtes atmosphärisch durchschimmern. Wagenfeld verdeutlichte auch mit diesem Alltagsgegenstand sein Motto, dass brauchbar sein auch schön sein bedeute. Alle Stövchen sind fortlaufend numeriert und tragen das TECNOLUMEN-Zeichen.
Item numberWW28
DimensionsHöhe 10.4 cm
FunctionalityStövchen
DiameterØ 16 cm
MaterialGestell aus vernickeltem Messing, Opalglas
Mass1.2 kg
Year of creation1928
Production placeBremen, Deutschland

The Bremen-based company combines design history with contemporary design and is a reference to manufacturing quality, value retention and holistic company philosophy. 

Wilhelm Wagenfeld ist für die Idee von FORMOST die zentrale Gestalterpersönlichkeit! Seine Idee der "guten Waren" war für Formgestalter in Ost und West Anregung und Maßstab.
We believe that a truly good product is inherently beautiful and useful. This kind of beauty does not happen by accident though! At Formost we do not only find good products for you but we test them and tell the stories of the people behind these products. This way you experience a story while receiving something which shall last for generations and accumulate some nice stories itself.
Please wait